logo

Die richtige Kombination

Eine Burnout-Behandlung wird deutlich effektiver durch eine Kombination von Psychotherapie, Behebung zellulärer Störfaktoren und hormoneller Balance-Therapie.

Die Ergebnisse bei der Behandlung von Burnout-Patienten zeigen, dass ein integratives Konzept, welches neben einer guter psychologischen Betreuung auch die Diagnostik und Behandlung zellulärer Störmechanismen umfasst, große Vorteile mit sich bringt.

Viele Patienten haben bereits vor Jahren eine klassische Burnout-Behandlung in einer Spezialklinik oder einem anderen Spezialisten durchlaufen. Obwohl psychologisch hervorragend therapiert, berichten viele über eine anhaltende Abgeschlagenheit und Erschöpfung. 

Die Ergebnisse bei der Behandlung von Burnout-Patienten zeigen, dass ein integratives Konzept, welches neben einer psychologischen Betreuung auch die Diagnostik und Behandlung zellulärer Störmechanismen umfasst, sehr hilfreich ist.